N-Bahner Folge 13 “Zubehördecoder und ihre CVs”

Achtung verschoben:
Aufgrund der Situation in Bezug auf die Ausbreitung des Corona Virus ist die u.g. Veranstaltung verschoben. Ein neuer Termin wird bekanntgegeben, sobald er gefunden wurde.
In Kaarst findet an einem zu findenden Termin die internationale Modellbahnausstellung der MAK in der Realschule Kaarst statt. Die Schule ist hier und parken könnt Ihr hier.
Den Fußweg vom Parkplatz zur Realschule seht Ihr hier.

In dieser Folge spreche ich über Zubehördecoder. Es gibt zwei Typen. Die die nur Weichen schalten können und Multifunktionsdekoder, die sowohl Magnetartikel als auch Lichtsignale o.ä. ansteuern können. Es gibt unzählige Decoder, ich spreche nur über vier Typen, die ich alle selbst zu Hause habe, zwei einfache und zwei Multifunktionsdecoder.

Die einfachen Decoder sind:
WeichZwei, Bedienungsanleitung
S-DEC-4-DC-B, Bedienungsanleitung

Die Multifunktionsdecoder sind:
DR4018, Bedienunganleitung
WD10, Bedienunganleitung

Hier gibt es den Adapter EP-WDMot (Bedienungsanleitung) zum Anschluss von Verbrauchen die umgepolt werden müssen (viele Motorantriebe und die Magnetspulenantriebe von Kato und Tomix).

Hier wie in der Folge davor der Hinweis auf die openDCC Seite mit der CV Beschreibung. Für Zubehördecoder nach unten scrollen.

Happy modell railroading!!

  • Stephan

N-Bahner Folge 11 “Verspätung”

Frohes neues Jahr allen meinen Hörerinnen und Hörern!

Leider beginnt das Jahr damit, dass diese Folge verspätet erscheint.
David Kriesel hat auf dem 36C3 einen Vortrag über die Verspätung beim Fernverkehr der Bahn gehalten, den ich sehr empfehle:
BahnMining – Pünktlichkeit ist eine Zier

Die im Podcast versprochenen Bilder findet ihr hier oder wenn Ihr unten auf “Weiterlesen” oder oben auf den Episodentitel klickt.

  • Stephan
Weiterlesen

N-Bahner Folge 3 “Modellbahn… Im Verein am schönsten!”

Franz und ich sind Mitglieder bei der Modellbahn Arbeitsgemeinschaft Kaarst, kurz MAK und heute berichten wir, was wir in der MAK so machen, insbesondere gehen wir auf die derzeit im Bau befindlichen Anlagen ein.
Wir sind der Meinung, dass es auch für Modellbahner Sinn macht in einem Verein mit zu machen und hoffen dafür gute Gründe anhand der verschiedenene Aktivitäten die bei der MAK stattfinden liefern zu können.
Wir planen in Zukunft immer wieder über die Fortschritte beim Bau der Anlagen und über weitere Aktivitäten zu berichten.

Mehr Infos und ein paar Bilder findet Ihr, wenn Ihr unten auf “Weiterlesen” oder oben auf den Episodentitel klickt.

– Stephan

Weiterlesen